PreZero Flaggen Bürogebäude

PreZero – die Unternehmensgruppe

Einer der führenden Umweltdienstleister in Deutschland.

Als international tätiger Umweltdienstleister ist die PreZero Gruppe im Abfall- und Recyclingmanagement aktiv. PreZero ist die Umweltsparte der Schwarz Gruppe aus Neckarsulm, zu der auch die Handelsunternehmen Kaufland und Lidl sowie die Schwarz Produktion gehören. 

Aktuell beschäftigt die PreZero Gruppe international rund 30.000 Mitarbeiter an 475 Standorten in Deutschland, Polen, Schweden, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg, Österreich, Italien, Spanien, Portugal und den USA. Gemeinsam mit unseren Kunden verbinden wir Ökonomie mit Ökologie und begleiten so deren erfolgreiche und nachhaltige Entwicklung mit dem großen Ziel, Kreisläufe zu schließen. 

PreZero in Deutschland

PreZero Pin Icon Standort blau

120

Standorte
PreZero Herz Icon blau

4.600

Mitarbeitende
PreZero Icon Blau LKW Truck

ca. 1.800

Fahrzeuge

Mit der Aufteilung in die drei Geschäftsbereiche Dual, Wertstoffe und Recycling deckt PreZero bereits selbst wesentliche Stufen entlang der Wertschöpfungskette ab.

Dabei ist das Duale System mit seiner Lizensierungstätigkeit das strategische Bindeglied zwischen Hersteller und Entsorger. Im Bereich Wertstoffe sorgt PreZero für die getrennte Erfassung, Sortierung sowie fachgerechte Aufbereitung von Abfällen verschiedenster Fraktionen. Diese durchlaufen verschiedenste Verwertungsmethoden und so gut wie möglich zu neuen Rohstoffen recycelt. 

PreZero Unternehmen Schwarz Gruppe Kaufland Lidl Logos

PreZero als Teil der Schwarz Gruppe

Als Teil der Schwarz Gruppe verfügen wir über einzigartige Möglichkeiten, neue Wertstoffkreisläufe zu entwickeln und dadurch den Verbrauch natürlicher Ressourcen zu reduzieren. Mit einem der größten Handelsunternehmen der Welt im Rücken können wir die gesamte Rohstoff-Verwertungskette – von der Herstellung über den Handel, die Abholung, Sortierung und Wiederaufbereitung bis hin zur erneuten Verwendung – in den Blick nehmen und ganzheitliche, neue Lösungen entwickeln.

Mehr über PreZero